Men in Black (1997)
Cover 1 - Thumbnail
Cover 2 - Thumbnail
Title Men in Black
Production Year 1997
Personal Rating
Synopsis Nur die "Men In Black" kennen das bestgehütete Geheimnis der Welt: Auf der Erde wimmelt es vor Aliens! Außerirdische der unterschiedlichsten Sorte haben sich, als Menschen getarnt, auf dem Planeten breitgemacht. Einige von ihnen werden geduldet, da sie von freundlicher Wesensart sind, andere werden dagegen erbarmungslos aufgespürt, gejagt, vertrieben oder gar vernichtet. Und diesen Job erledigt eine ausgewählte Gruppe von Superagenten - eben die "Men In Black". Doch jetzt haben die beiden zähesten und erbarmungslosesten unter den Alienjägern, die Agenten K und J, eine besonders harte Nuß zu knacken: Eine intergalaktische Riesenkakerlake ist auf der Erde gelandet, in den Körper eines arglosen Landwirts geschlüpft und auf dem Weg nach New York, um die totale Vernichtung der Welt vorzubereiten. Um die finale Katastrophe zu verhindern, müssen die "Men In Black" zu bizarren Mitteln greifen: Sie müssen einen außerirdischen Zeugen verhören, dessen Gattin auf dem Rücksitz ihres Autos gerade ein Tentakel-Baby zur Welt bringt, einem intergalaktischen Pfandleiher mehrfach den Kopf zurechtrücken und einen kleinen Hund ausgiebig schütteln und rütteln, bis er endlich mit seinem Wissen herausrückt. Als sie schließlich die Fährte des außerirdischen Eindringlings aufgenommen haben, scheint es fast zu spät zu sein ...
Leading Role Tommy Lee Jones - MIB Agent K; Will Smith - Officer James Edwards/MIB Agent J; Linda Fiorentino - Dr. Laurel Weaver/MIB Agent L; Tony Shalhoub - Jeebs; Vincent D'Onofrio - Edgar/Alien Bug; Rip Torn - MIB Chief Zed
Supporting Role Siobhan Fallon - Beatrice; Mike Nussbaum - Gentle Rosenberg; Jon Gries - Nick, The Van Driver; Sergio Calderón - Jose
Crew Barry Sonnenfeld - Director; Ed Solomon - Autor; Laurie MacDonald - Produzent; Lowell Cunningham - Autor; Walter F. Parkes - Produzent