CSI: Crime Scene Investigation - Season 1 Episoden 1-12 (2003)
Cover 1 - Thumbnail
Cover 2 - Thumbnail
Title CSI: Crime Scene Investigation - Season 1 Episoden 1-12
Series CSI
Production Year 2003
Personal Rating
Synopsis DVD 1:
Folge 1: Ein starkes Team (Pilot)
Nachtschicht bei der Spurensicherung des Las Vegas Police Department. Gil Grissom untersucht einen Selbstmord, der sich als Verbrechen entpuppt: Die mit einem Diktiergerät festgehaltene Abschiedsbotschaft stammt nicht vom Toten. Ein Fingerabdruck lenkt den Verdacht auf Paul Millander, einen Hersteller von Halloweenmasken. Doch der Abdruck stammt von einer Gummihand - Millanders 'Bestseller', den er nach seiner eigenen Hand gefertigt hat.
Der Geschäftsreisende Mr. Laferty wurde im Hotelzimmer von einer Prostituierten mit K.O.-Tropfen betäubt und ausgeraubt. Zufällig weist Nick in derselben Nacht eine junge Frau, die Prostituierte Kristy, ins Krankenhaus ein, die am Steuer eingeschlafen ist und einen Unfall gebaut hat. Ihre Brustwarzen zeigen ähnliche Verfärbungen wie Lafertys Lippen.
Frisch von der Akademie tritt Holly Gribbs ihren ersten Dienst beim C.S.I. an. Sie stellt sich anfangs nicht besonders geschickt an, aber Catherine ermutigt Sie, nicht gleich das Handtuch zu werfen.
Unglaubwürdig erscheint Catherine die Geschichte eines Manns, der angeblich in Notwehr einen betrunkenen Randalierer erschossen hat. Die Ermittlerin bemerkt, dass der linke Schuh des Toten anders geschnürt ist als der rechte. Warrick Brown will beweisen, dass der Schütze den Randalierer kaltblütig getötet hat und holt dafür Richter Cohen aus dem Bett. Cohen bietet ihm eine Blanko-Verfügung an, wenn Warrick - für seine Spielsucht bekannt - für ihn 5.000 Dollar setzt. Warricks Ausflug zum Wettschalter hat fatale Folgen: Er lässt Holly bei der Spurensicherung in einer Einbruchs-Wohnung allein. Sie wird angeschossen und lebensgefährlich verletzt...

Folge 2: Hoher Einsatz (Cool Change)
Auf Drängen seiner Freundin Jamie füttert Ted in Las Vegas einen Spielautomaten mit Münzen - und knackt den Jackpot: 40 Millionen Dollar! Im Freudentaumel bezieht das Pärchen die Präsidenten-Suite des Monaco-Hotels. Am nächsten Morgen liegt Ted tot auf dem Pflaster vor dem Hotel. Gil und Nick finden Hinweise auf einen Mord. Jamie hat ein Alibi, und in Verdacht gerät Mr. Carlton, der 11 Stunden lang ununterbrochen Geld an genau dem Automaten verloren hat, an dem Ted Minuten später Millionär wurde. Doch Faserspuren an der Armbanduhr des Toten entlarven schließlich die wahre Täterin: Jamie.
Nicht gerade freundlich wird Sara Sidle aus San Francisco, eine alte Freundin Gil Grissoms, vom C.S.I.-Team empfangen. Sie soll intern die Umstände untersuchen, unter denen Holly Gribbs angeschossen wurde. Catherine, die sich wie Warrick schwere Vorwürfe macht, lässt sich den Fall nicht abnehmen. Bei der Untersuchung der Wohnung, in der Holly angeschossen wurde, entdeckt sie den Pager des Täters. Dieser vermisst seinen Pager und wählt ihn selbst an. Catherine lockt ihn in die Falle - kurz nachdem das Team erfahren hat, dass Holly im Krankenhaus gestorben ist.
Richter Cohen erpresst Warrick, ihm den entgangenen Gewinn der falsch platzierten Wette auszuzahlen. Grissom bekommt den ungeliebten Job des Leiter der CSI-Einheit, als Brass zur Mordkommission versetzt wird. Grissom wird aufgefordert, Warrick wegen Holly zu entlassen...  

Folge 3: Lebendig begraben (Crate 'n Burial)
Ein Kidnapper fordert zwei Millionen Dollar für die Freilassung der Frau des vermögenden Jack Garris - zahlbar innerhalb von drei Stunden. Der verzweifelte Garris ist bereit zu zahlen. Während Captain Brass den Übergabeort überwacht, suchen Grissom und Sara fieberhaft nach Spuren. Die Aufnahme des Erpresseranrufs und etwas Schmutz im Haus von Garris liefern den entscheidenden Hinweis, dass Laura Garris in der Nähe einer Goldmine festgehalten wird. Vom Hubschrauber aus finden Grissom und Sara mithilfe eines Wärmeortungsgeräts Laura, die von ihrem Kidnapper lebendig in der Wüste begraben wurde. Laura lebt und als Täter wird Jacks Golftrainer Chip festgenommen. Aber noch fehlen handfeste Beweise gegen ihn. Während der Spurensicherung in Chips Wagen stößt Sara auf Hinweise, dass Laura weder gefesselt noch bewusstlos war, als sie entführt wurde. Ist sie Chips Komplizin?
Catherine und Warrick übernehmen einen Fall von Fahrerflucht, bei dem ein kleines Mädchen getötet wurde. Der Halter des Wagens, Charles Moore, ist schnell ausfindig gemacht und geständig. Doch als Catherine und Warrick das Auto untersuchen, wird ihnen klar, dass Charles nicht am Steuer saß, als der Unfall passierte. Er deckt seinen Enkel James und ist bereit, für ihn ins Gefängnis zu gehen. Trotzdem müssen die Ermittler James verhaften lassen...

Folge 4: Stille Wasser (Pledging Mr. Johnson)
Zwei Angler ziehen nachts eine Frauenleiche aus einem See: Wendy Barger. Als sich herausstellt, dass die Frau nicht ertrunken ist, nehmen Catherine und Gil zwei Verdächtige ins Verhör: Wendys Mann Winston Barger und ihren Liebhaber Phil Swelco. Kurz vor ihrem Tod traf Wendy sich mit Phil und fuhr dann mit einem kleinen Motorboot zurück über den See. Ein Eifersuchtsdrama? Als das Boot gefunden und untersucht wird, kristallisiert sich plötzlich ein völlig anderer Tathergang heraus: Wendy hatte keinen Sprit mehr, geriet in Panik in die Bootschraube - ein Unfall. Doch Gil und Catherine finden dies zu spät raus, der Ehemann hat den Liebhaber schon erschossen...
Der 18-jährige James hat sich erhängt, nachdem er ein demütigendes Aufnahmeritual einer Studentenverbindung über sich ergehen lassen musste. So präsentiert es sich zunächst Nick und Sara, die in der Verbindung auf eine Mauer des Schweigens stoßen. Dann finden die Ermittler Hinweise auf einen Mord. Die Studenten Matt und Kyle verstricken sich in Lügen: Kyle, der Wortführer der Verbindung, hat James gezwungen rohe Leber zu schlucken und ihn dann ersticken lassen. Der Grund war Kyles Freundin...
Warrick wird unterdessen weiter von Richter Cohen unter Druck gesetzt, der ihn zwingen will, in einem Vergewaltigungsfall Beweise zu manipulieren. Warrick vertraut sich Grissom an und geht zum Schein auf die Erpressung ein...

DVD 2:
Folge 5: Todesrausch (Friends & Lovers)
Ein junger Mann wird nackt in der Wüste gefunden. Er ist bereits seit Tagen tot und völlig ausgetrocknet. Bobby Taylor identifiziert ihn als seinen Freund Eric und bestätigt auch den Verdacht, dass er einer Überdosis Drogen zum Opfer fiel. Warrick und Gil schnappen sich bei einem Open Air-Rave den Dealer Ethan, müssen ihn aber aus Mangel an Beweisen wieder laufen lassen. Eine Wunde auf Bobbys Arm entpuppt sich als menschliche Bisswunde - von Eric. Offenbar hat er seinen Freund im Drogenrausch getötet...
In einem Müllcontainer wird die Leiche einer Frau gefunden, die bereits vor einer Woche beerdigt wurde. Um Grabraub handelt es sich scheinbar nicht, denn auch der Sarg ist verschwunden. Sara knöpft sich den Bestattungsunternehmer vor, der offenbar nichts davon hält, einen Sarg nur einmal zu verkaufen: Die Ermittlerin findet in seinen Ausstellungsobjekten Haare von mehreren Toten.
Auf Notwehr beruft sich Kate Armstrong, die verdächtigt wird, den Schuldirektor Furman erschlagen zu haben. Die schweren Verletzungen und Blutspuren am Tatort sprechen eine andere Sprache. Nick und Catherine sind sicher, dass Kate lügt. Als sich herausstellt, dass Kate eine Komplizin hatte, ist der Fall für die Spurensicherung abgeschlossen. Aber Catherine hakt weiter nach. Sie will wissen, warum die Lehrerinnen den Mann getötet haben...

Folge 6: Die Tote im Beton (Who Are You?)
Bei Rohrarbeiten wird im Fundament eines Hauses ein eingemauertes Skelett gefunden. Die beste Modelliererin in Sachen Spurensicherung - die kühle Schönheit Teri Miller, die Gil sichtlich nervös macht - rekonstruiert das Gesicht der Toten: Faye Greene verschwand vor fünf Jahren, einen Monat nachdem sie bei ihrem Freund Jason Hendler eingezogen war. Bei ihm entdeckt Gil ein Aquarium. Stammt daraus der Quarzsand, der an Fayes Skelett gefunden wurde?
Gil muss Catherine davon abhalten, den Fall einer vergewaltigten Stripperin zu untersuchen. Der Tatverdächtige ist ihr Ex-Mann Eddie. Trotzdem mischt Catherine, die selbst früher in Ted's Club getanzt hat, sich ein und findet Beweise, dass Eddie unschuldig ist.
Sara und Warrick legen sich mit Captain Brass wegen eines brisanten Falls an, in den ein Polizist verwickelt ist. Als Officer Joe Tyner nach einer Verfolgungsjagd einen Flüchtigen verhaften wollte, jagte dieser sich selbst eine Kugel in den Kopf; so lautet zumindest Tyners Version. Ein Zeuge sagt dagegen aus, Tyner habe den Verdächtigen kaltblütig erschossen. Sara und Warrick nehmen den Jeep des Opfers auseinander, um die fehlende Kugel zu finden.

Folge 7: Im Blut vereint (Blood Drops)
Im Haus der Familie Collins bietet sich der Spurensicherung ein Bild des Grauens. Vater, Mutter und die beiden Söhne wurden mit einem Messer abgeschlachtet. Nur die beiden Töchter, die 17-jährige Tina und die vierjährige Brenda, haben das Massaker überlebt.
Gil ruft sein komplettes Team für den Fall zusammen. Zumal ihm Sheriff Mobley im Nacken sitzt, der sofort Ergebnisse haben will. Die Presse hat herausgefunden, dass am Tatort mit Blut gemalte Zeichen an den Wänden waren. Ein Fall von Ritualmorden?
Tina sagt aus, sie habe Geräusche gehört und sich mit ihrer Schwester versteckt. Doch das passt nicht zu den Spuren am Tatort. Die führen zu ihrem Freund Jesse, der gesteht, dass er unter Tinas Einfluss ihre Familie ermordet hat. Gil will den Fall nicht zu den Akten legen, denn noch immer fehlt das Motiv für die grausame Tat.
Der blutverschmierte Anhänger des Vaters bringt ihn auf die richtige Spur. Brenda wurde von ihrem eigenen Vater sexuell missbraucht. Musste die ganze Familie sterben, weil Tina ihre jüngere Schwester beschützen wollte?
Aber Brenda ist nicht ihre Schwester, sondern die Tochter von Tina und ihrem Vater !

Folge 8: Der Schattenmann (Anonymous)
Gil hat am Tatort eines scheinbaren Selbstmords ein Déjà-vu-Erlebnis. Wieder gibt es einen Toten in einer Badwanne, wieder ist der Selbstmord nur vorgetäuscht. Am Tatort findet Sara nur einen einzigen verdächtigen Fingerabdruck: den von Gil! Ganz offensichtlich eine offene Kampfansage für den Mann von der Spurensicherung. Gil sucht noch einmal Paul Millender auf, der auch in den ersten Fall verwickelt war. Aber immer mehr wird klar, dass der Täter ein Katz- und Mausspiel mit ihm treibt.
Nick und Warrick untersuchen einen seltsamen Unfall. Kein Fahrer im Wagen, auf dem Rücksitz der betrunkene und schwer verletzte Stuart Rampler ohne Geld und Uhr. Nick tippt auf Alkohol am Steuer, Warrick auf Diebstahl. Die beiden wetten um 100 Dollar und erhöhen im Laufe der Ermittlungen noch zweimal den Einsatz. Aber erst als Rampler sein Bewusstsein wiedererlangt, kann der Fall gelöst werden, und es ist alles anders als die beiden dachten...

DVD 3:
Folge 9: Über den Wolken (Unfriendly Skies
In der ersten Klasse eines Flugs nach Las Vegas kommt es zu einem Zwischenfall. Ein Toter bleibt im Gang liegen, scheinbar an einem Herzinfarkt gestorben. Gil und sein Team haben nur zehn Stunden Zeit, den Fall aufzuklären, denn dann kommen die Beamten von der Bundesbehörde.
Catherine, Jim und Warrick verhören die zehn anderen Passagiere der ersten Klasse. Alle erzählen das gleiche: Der Tote sei ein Psychopath gewesen und völlig ausgerastet. Ansonsten will keiner irgendetwas gesehen oder getan haben. Die Spuren sprechen allerdings eine andere Sprache. Der Tote hatte Abdrücke von drei Füßen auf dem Rücken und diverse Verletzungen. Catherine sammelt die Schuhe von sämtlichen Passagieren ein.
Die Pathologin findet heraus, dass der Tote eine Gehirnhautenzündung hatte. Aber war das auch die Todesursache? Gil, Catherine, Warrick, Nick, Sara und Jim spielen die Szene, die sich im Flugzeug abgespielt haben muss, mit verteilten Rollen nach - und kommen dabei zu einem bestürzenden Ergebnis...

Folge 10: Sex, Lügen und Larven (Sex, Lies and Larvae)
In der Nähe von Las Vegas wird eine Frauenleiche gefunden. Anhand der Larven auf dem Körper versucht Gil, die exakte Todesursache zu bestimmen. Die Tote stellt sich als die seit fünf Tagen vermisste Kaye Shelton heraus. Die Autopsie ergibt, dass sie seit Jahren misshandelt wurde. Offensichtlich von ihrem Mann, der allerdings für den von Gil bestimmten Todeszeitpunkt ein Alibi hat. Gil und Sara sind trotzdem davon überzeugt, dass er der Täter ist. Sie setzen alles daran, um ihn hinter Gitter zu bringen.
Mr. Zeigler meldet Paul Sorenson als vermisst. Bei dem 'Vermissten' handelt es sich allerdings um ein wertvolles Bild. Warrick und Catherine untersuchen den Platz, an dem es gehangen hat - und finden einen Ohrabdruck. Da es keine Einbruchsspuren gibt, nehmen die beiden Ohrabdrücke von allen Familienmitgliedern. Die führen zu Jason Zeigler, einem der Söhne. Bei der Untersuchung des Bilds stellen Catherine und Warrick außerdem fest, dass es sich um eine Fälschung handelt.
Nick beschäftigt sich mit einem Auto, das in der Nähe eines Busbahnhofs gefunden wurde. Hat die Fahrerin, die vermisst wird, die Stadt mit dem Bus verlassen oder ist etwas Ernsteres passiert ?

Folge 11: Ein eisiger Fund (I-15 Murders)
'Ich haben fünf Frauen umgebracht ... Fangt mich, wenn ihr könnt!' Diese Nachricht finden Gil und Catherine auf der Toilette eines Supermarkts, in dem eine Frau spurlos verschwand. Der Fall gleicht vier anderen: Alle Tatorte lagen an der Interstate 15 Autobahn, bisher wurde keine einzige Leiche gefunden. Gil vermutet, dass der Täter mit einem Kühlwagen unterwegs ist.
Bei einem Einbruch überrascht ein Mann den Täter und wird erschossen. Zumindest ist das die Version, die der Bruder des Opfers Sara und Warrick erzählt. Die Spuren am Tatort deuten auf einen anderen Tathergang. Bei ihren Versuchen im Labor stellen Sara und Warrick fest, dass das Fenster eindeutig von innen eingeschlagen wurde. Zurück am Tatort findet Sara die Tatwaffe im inneren eines Computergehäuse...
Nick wird zu einer tätlichen Auseinandersetzung in einer Hotelboutique gerufen, da eine der Beteidigten speziell nach ihm verlangt. Es ist Kristy, die Prostituierte, der er kürzlich schon einmal aus der Patsche geholfen hatte. Sie hat Ärger mit dem Wachmann, der behauptet, sie habe stehlen wollen. Sie erzählt, sie wollte einkaufen und der Wachmann habe sie angegriffen und bespuckt. Während die Kollegen über Nicks halbseidene Bekanntschaft spotten, unternimmt er alles, um ihre Unschuld zu beweisen.

Folge 12: In der Hitze des Gefechts (Fahrenheit 932)
Gil bekommt ein Videoband aus dem Gefängnis, in dem ihn der farbige Frank Damon um Hilfe bittet. Damon ist des Mordes an seiner Frau und seinem Sohn angeklagt, die zu Hause bei einem Feuer ums Leben kamen. Alle Indizien sprechen gegen den Angeklagten, der eine Woche zuvor Benzin gekauft hatte und als freiwilliger Feuerwehrmann wusste, wie man ein Feuer legt.
Gil besucht Frank im Gefängnis und nimmt ihm seine Geschichte ab. Aber die Wiederaufnahme der Ermittlungen bringt ihm Ärger mit Conrad Eckley, dem Leiter der anderen Schicht. Der hat es nicht gerne, dass ein Kollege seine Untersuchungsergebnisse anzweifelt und hintertreibt Gils Ermittlungen. Und auch Damon hat ihm nicht die ganze Wahrheit gesagt, wie Gil schon bald herausfindet.
Zusammen mit Warrick und Sara hat Gil beweisen, das nicht Brandstiftung, sondern ein Kabelbrand und Kurzschluss eines Heizgertes Brandauslöser waren...
Nick und Catherine untersuchen den Mord an einem 16-Jährigen, der in einem Parkhaus erschossen wurde. Joey Hillmann war ein so genannter 'Runner', die in fremdem Auftrag Wetten plazieren. Aber niemand kennt den Hintermann, der nur 'The Voice' genannt wird. Nick und Catherine bitten Warrick um Rat, der während des Studiums selbst als 'Runner' sein Geld verdiente. Der Täter wird schließlich durch seinen Schnupfen überführt, da er die Seitenscheibe im Tatfahrzeug angeniest hatte...
Leading Role William Petersen - Gil Grissom; Marg Helgenberger - Catherine Willows; Jorja Fox - Sara Sidle; Gary Dourdan - Warrick Brown; George Eads - Nick Stokes; Paul Guilfoyle - L.V.P.D Capt. Jim Brass
Supporting Role Eric Szmanda - Greg Sanders; Robert David Hall - Chief Medical Examiner Dr. Al Robbins; Jodi Regts - Narrator; Cory Hawthorne - LVPD Officer #1
Crew Steve Bocska - Autor; Jason Bone - Autor; Jerry Bruckheimer - Produzent; Cynthia Chvatal - Produzent